Küken Cake Pops

18 April 2014

Nach unseren herzigen kleinen Halloween-Gespensterpops sind wir mutig geworden und haben uns an Küken Cake Pops heran getraut.
Mit einfachen Hilfsmitteln ist es uns gelungen aus gelben Kügelchen zuckersüße Küken zu zaubern. So kommt man in Osterstimmung.
Diese Küken Cake Pops eignen sich hervorragend als kleines Oster- Gastgeschenk 🙂


für 20 Cakepops
Karotten Kuchen Teig:

  • 140g fein geraspelte Karotten
  • 90g weiche Butter
  • 90g Staubzucker
  • 1/4 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 110g Mehl
  • 1TL Backpulver

Frosting für Karotten Cakpops:

  • 140g Natur Doppelrahmfrischkäse
  • 100g weiße Kuvertüre
  • 60g weiche Butter

Verziehrung:

  • gelbe Candymelts
  • Zuckerherzen
  • Marzipan nach Belieben
  • Schokoladen Drops

Vorbereitung

Styroporplatten mit Alufolie überziehen, damit sie öfter verwendet werden können; Holzstäbchen oder Kunststoff-Stäbchen; Candy Melts (Need for Sweets,www.allestorte.at) und Zuckerherzen.

Backrohr auf 180°C (Unter- und Oberhitze) vorheizen.

Tipp: Der Teig für die Pops sollte einen Tag vor der Verarbeitung gebacken werden!

Zubereitung

Karotten schälen und fein raspeln, anschließend kurz mit einem Pürrierstab bearbeiten, damit die Karotten noch feiner gehackt sind. Alle Kuchenzutaten miteinander vermengen und in Muffinförmchen füllen und anschließend bei 180°C (Unter- und Oberhitze) ca. 20 Minuten lang goldbraun backen. Der Kuchen muss mindestens 30 Minuten lang auskühlen. Am besten lässt man ihn über Nacht erkalten.

Den erkalteten Teig klein zerbröseln und mit dem Frischkäse, der Butter und der geschmolzenen weißen Kuvertüre vermengen. Diese Masse für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend mit einem Esslöffel kleine Mengen der Masse abtrennen und daraus Kügelchen formen. Wenn die gesamte Masse zu Kügelchen geformt ist, werden diese wieder kalt gestellt.

Nun können die gelben Candy Melts geschmolzen werden (siehe Zuckerbäckerschule). Anschließend wird der Stiel einen Fingerbreit in die geschmolzenen Candy Melts getunkt und das Kügelchen aufgespießt und mit den Candy Melts überzogen. Da die Candy Melts rasch trocknen, sollten die Schokoladen Drops als Augen gleich aufgesetzt werden.
Wir haben als Hilfsmittel für die süßen Küken Zuckerherzen genommen und diese als Schnabel und als Kükenkamm verwendet. Für einige Küken Cake Pops haben wir Marzipan verwendet und dieses als Eierschale modelliert und den Küken aufgesetzt.

In nur wenigen Schritten wurden aus den Kügelchen süße Küken Cake Pops.

Wir wünschen viel Spaß beim Backen und modellieren!

 

 

Stichwörter:

Kategorien: ,

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.